• Beate Metschkoll

Corona-Leistungen des Arbeitgebers: steuerfrei und sozialversicherungsfrei

Arbeitgeber können ihren Arbeitnehmern in der Zeit vom 01.03.2020 bis 01.03.2021 Beihilfen und Unterstützungen, auch in Form von Sachbezügen, zur Abmilderung der zusätzlichen Belastungen durch die Corona-Krise nach § Nummer 11 a EStG steuerfrei und sozialversicherungsfrei zukommen lassen. Voraussetzung für diese Beträge bis zu 1.500,00 Euro ist, dass diese zur Abmilderung der Belastungen durch die Corona-Krise und zusätzlich zum ohnehin geschuldeten Arbeitslohn gezahlt werden.

Genaues kann der entsprechenden Verlautbarung des Bundesministeriums für Finanzen vom 28.10.2020 entnommen werden: https://www.bundesfinanzministerium.de/Content/DE/Downloads/BMF_Schreiben/Steuerarten/Lohnsteuer/2020-10-26-steuerbefreiung-fuer-beihilfen-und-unterstuetzungen-neufassung.pdf?__blob=publicationFile&v=2


Kontakt

 

Beate Metschkoll - Rechtsanwältin

Fachanwältin für Sozialrecht

Sophienstr.1

80333 München

 

Telefon: 089 / 54329770

Mobil: 01520 / 2533850

Fax: 089 / 54329710

E-Mail: office@rechtsanwaeltin-metschkoll.de

www.sozialrecht-metschkoll.de

Besuchen Sie mich auch auf Facebook.

  • FB Sozialrecht Metschkoll

© 2019 Beate Metschkoll Rechtsanwaltskanzlei